Fundgrube

Der Trachtenverein verfügt im Trachtenheim im ehemaligen Schulhaus Thanning über einen Kleiderfundus für Kinder. Bei Interesse, wenden Sie sich bitte an unsere Jugendleiterin.

Wer  trachtenbezogene Kleidung bzw. Zubehör zu kaufen oder verkaufen sucht, kann sich auch bei den Kleinanzeigen des Bayerischen Trachtenverbandes umsehen.

Unsre Hosenträger werden künftig leider nicht mehr über Trachten Fröstl gefertigt werden können. Bei Bedarf kann man sich wegen eines neuen Hosenträgers an Karl Stecher aus Gmund, Tel. 08022/7243 wenden. Weitere Adressen von Säcklern/Federkielstichern finden Sie auch im Trachtenkontor des Trachteninformationszentrums in Benediktbeuern.

Gerne richten wir auch hier eine Fundgrube ein, wenn wir Informationen für An- und Verkauf von Trachtenzubehör oder Bekleidung erhalten.

 

Schneidhakl

zum günstigen Verkauf exklusiv an Vereinsmitglieder. Bei Interesse bitte bei der Vorstandschaft melden.

Verleih von Biertischgarnituren

Die Thanninger Ortsvereine verfügen über 30 Garnituren, die gegen eine Entleihgebühr von 3€/Stück entliehen werden können.

Reservierung und Infos Verleih: Stefan Nöscher

Abholung: Peter Wölkl

Zu Verkaufen:

Aktuell (März 2015) - Stefan verkauft verschiedene Samt-Gilets in Gr. 46/48. Infos und Anprobe unter Tel. 08176/997780!

Paula verkauft einen blauen Vereinsrock mit Schürze, Gr. 44. Infos unter Tel. 08041/80809662!

Margret verkauft einen schwarzen Panzer für's Mieder, Größe ca. 36

Johanna verkauft einen antrazith-grauen Trachtenmantel von Lodenfrey, Gr. 42.

Bei Interesse bitte ein kurzes e-Mail an info(at)wendlstoana-thanning.de oder Tel. 08176/999030

Vereinsrock mit Schürzl
Damenmantel von Lodenfrey

In unserer Gemeinde und der nächsten Umgebung gibt es auch zahlreiche Fachgeschäfte und Handwerker, die für ein anständiges "Gwand" sorgen. Unter anderem:

Eine komplette Übersicht über  Trachtenbekleidung, Stoffe, SchneiderInnen, Schmuck, Hüte, Schuhe, Aufbewahrungsmöglichkeiten etc. in Oberbayern bietet das Trachtenkontor des Trachteninformationszentrum in Benediktbeuern.