Aufführung 2017:

Da Gspenstermacher - Ein lustig-makabrer Schwank in drei Akten von Ralph Wallner

INHALT:

Schippe und Schaufe sind zwei skurrile Totengräber im tristen Moortaler Moos, die gerade so ihr Auskommen haben. Abgesehenvom sympathischen Knecht Leo werden sie von jedermann eher gemieden. Ebenso von der Dorfverrückten Philomena oder der resoluten Moorwirtin Rosa, in deren heruntergekommenen Dorfschenke sich alles abspielt. Eines Tages müssen die beiden Graberer erfahren, dass zukünftig ihr Gehalt gestrichen, dafür aber eine geringe Prämie pro Begräbnis bezahlt wird. Mehr Graben, mehr Geld? Eine Flasche Gift lässt da schnell finstre Gedanken aufkommen. Ein ausgesprochener Fluch tut sein weiteres und fidele Gespenster geistern durch's Dorf. Die Moorwirtin muss unterdessen ihren langjährigen Zweist mit der wohlhabenden Veichtlingerin austragen. Denn beide interessieren sich für den Schuaster-Jackl, der sich für keine begeistern kann. Leo dagegen lernt seine Liebe kennen!

Die Darsteller:

Schippe: Totengräber -  Seppi Schapperer
Schaufe: Totengräber  - Peter Liebhart
Rosa Moderer: resolute Moorwirtin - Stefanie Karl
Vevi Veichtl: reiche Witwe und Ziefern - Stephanie Hagn
Leo: sympathischer Knecht - Andreas Bernlochner
Lena: schlaues Dirndl - Katrin Sappl
Philomena: schrullige Dorfverrückte - Veronika Miller
Schuaster-Jackl: Dorfschuster - Peter Aichler

Regie: Josef Wiedenbauer

Szenenbilder aus "Da Gspenstermacher"

Bilder: C. Seidl, C.Strobl, P. Miller

Aufführung 2015

"Ein Engel Namens Blasius"

Lustspiel in drei Akten in der Fassung von Wigg Wimmer

Liebe macht blind – Liebeskummer macht dumm! Das kann so weit gehen, dass man vor lauter Dummheit Haus und Hof verliert. Doch der Bauer Toni kann von Glück reden, dass ihm mit Blasius himmlischer Beistand zuteil wird. Mit viel List und Tücke und manchmal gar nicht so himmlischen Mitteln, schafft es Blasius, dem Bauern seinen Hof zu retten und ihn vor einer weiteren großen Dummheit zu bewahren. Letztendlich erkennt Toni, dass es doch besser ist, blind vor Liebe als dumm vor Liebeskummer zu sein.

Die Aufführung fand im Trachtenheim Thanning statt.

Aufführung 2012:

Da Pfenningfuchser

Komödie in drei Akten von Peter Landstorfer

 

Die Personen und Darsteller:

Person

Rolle

Besetzung

Dugg Bertl

Großbauer und Kiesgrubenbesitzer

Peter Aichler

Zwirnschartner

Schuster und Schmied, Freund von Bertl

Stephan Rottenwallner

Dengl

Jungknecht bei Bertl

Sepp Schapperer

Froaß

Jungmagd bei Bertl

Katrin Sappl

Hauser Mare

Wirtschafterin bei Bertl

Lisbeth Wiedenbauer

Schwester Gibmera

Ordensschwester

Barbara Bernlochner

Zwagerin

„alte“ Jungfer

Stefanie Karl

Endwartner Wugg

Bader und Totengraber

Paul Miller

Nigel Karl-Gernot

Bankkassier

Stefan Seitner

Szenenbilder aus "Da Pfenningfuchser" 2012

Aufführung November 2011:

Der Narrnbacher Almabtrieb

Komödie in drei Akten von Peter Landstorfer

Darsteller:

Schmalreiter Gustl

Wirt "Zum roten Ochsen"

Paul Miller

Maria

seine Frau

Rosi Fritz

Breitmoser Franz Xaver

Wirt "Zum goldenen Stier"

Peter Aichler

Fuchs Wastl

ein Bauer, Freund von Gustl

Peter Liebhart

Hirl Lenzi "Dradi"

Koch im Ochsen

Florian Miller

Gertrud

Bedienung beim Ochsen

Stephanie Hagn

Schmalreiter Zenta

Mutter von Gustl, Seniorchefin

Lisbeth Wiedenbauer

Krauderer Bartl

pensionierter Gemeinde– Sekretär    

Kilian Strobl

Grenzinger Josef

Bürgermeister

Josef Schapperer

Szenen aus "Der Narrnbacher Almabtrieb" 2011

Aufführung November 2010:

„Da Brezensalzer“ oder Bäckermeister und Schnitzelkönig

Komödie in drei Akten von Ralf Kaspari

Personen und Darsteller:

Helmut Neuberger, Bäckermeister: Paul Miller

Elvira Neuberger,  seine Frau: Claudia Seidl

Frank Neuberger, deren Sohn: Florian Miller

Susi Obermüller, Auszubildende in Bäckerei:  Stefanie Meyr

Karl Hoffmann, Restaurantbesitzer: Alfons Aichler

Christa Hoffmann, seine Frau: Lisbeth Wiedenbauer

Gabi Hoffmann, deren Tochter: Stephanie Hagn

Bernd Wagner, Eventmanager: Florian Bock

Dr. Yvonne Gürtler, Tourismuschefin: Claudia Strobl

Szenen aus "Da Brezensalzer" 2010

Aufführung November 2009

„Da Rauberpfaff“

Eine bayerische Rauberg`schicht in drei Akten

von Peter Landsdorfer

Personen und Darsteller:

Raubhauser Gust, Rauberhauptmann: Paul Miller

Rothen Res, Rauberhur: Stefanie Meyr

Hetzinger Jackl, ein Räuber: Stephan Rottenwallner

Kupplinger Severa, Großbäuerin: Lisbeth Wiedenbauer

Annamirl, deren Tochter: Monika Aichler

Siachlerin, Dorfbewohnerin: Claudia Seidl

Spreitzl, Bürgermeister: Peter Aichler

Bräu, Brauereibesitzer: Alfons Aichler

Häflinger, Polizist Florian Miller

Schlucker, Dorfbewohner: Florian Bock

Mesner: Peter Liebhart

Regie: Sepp Wiedenbauer

Maske: Johanna Miller

Szenen aus "Der Rauberpfaff" - 2009

Auffführung 2008

„Der verkaufte Großvater“

Lustspiel in drei Akten von Anton Hamik

Bearbeitung: Franz Xaver Kroetz

Personen und Darsteller:

Großvater: Peter Aichler

Kreithofer: Peter Liebhart

Lois, Sohn vom Kreithofer: Florian Bock

Zenz, Magd beim Kreithofer: Monika Aichler

Haslinger:  Paul Miller

Nanni, Weib vom Haslinger: Rosi Fritz

Ev, Tochter vom Haslinger: Stefanie Hagn

Martl, Knecht beim Haslinger: Florian Miller

Regie: Sepp Wiedenbauer

Maske: Johanna Miller

Szenen aus "Der verkaufte Großvater" -2008

Aufführung 2007

„Aktion Don Quixote“

Lustspiel in drei Akten von Walter G. Pfaus

Personen und Darsteller:

Samuel Geist, Buchhändler: Alfons Aichler

Isolde Geist, seine Frau:  Rosi Fritz

Sylvia Geist, beider Tochter: Monika Aichler

Wilma Enderle, Verkäuferin: Stefanie Meyr

Anton Kasper, Samuels Freund: Paul Miller

Kurt Enzinger, Bürgermeister: Stefan Rottenwallner

Gisela Scharf, eine ausgezeichnete Köchin: Christina Hagn

Reiner Wolf, Arzt und Freund des Hauses: Florian Bock

Heiner Grasel, Onkel von Anton Kasper: Peter Aichler

Edith Meier, Bewohnerin des Altenheims: Lisbeth Wiedenbauer

Regie: Sepp Wiedenbauer

Maske: Monika Bock

Szenen aus "Aktion Don Quixote" - 2007

Aufführung 2006

„Der bayerische Protectulus“

Komödie in drei Akten von Peter Landsdorfer

Personen und Darsteller:

August Moarhofer, Bauer: Alfons Aichler

Veronika Moarhofer, seine Frau: Lisbeth Wiedenbauer

Sophi, Magd beim Moarhofer: Monika Aichler

Bartl Brunnleitner, Nachbar: Kilian Strobl

Finni Brunnleitner, seine Frau: Rosi Fritz

Blasius, Gemeindediener: Peter Liebhart

Greimoser, Viehhändler: Paul Miller

Protectulus, Schutzengel: Peter Aichler

Regie: Sepp Wiedenbauer

Maske: Gisela Feiertag

Szenen aus "Der bayerische Protectulus" - 2006

Aufführung 2003

„Altaich“

Bäuerliche Komödie in drei Akten von Reiner Wagner

Personen und Darsteller:

Blenninger Michael: Peter Aichler

Fasinger Martl: Paul Miller

Resi: Claudia Sappl

Natterer: Karl Peter Liebhart

Schwarzenbeck Xaver: Florian Bock

Pilartz Adam: Kilian Strobl

Dierl Josef: Alfons Aichler

Schnaase Gustav: Lorenz Lichtenegger

Schnaase Karline: Claudia Schwarz

Schnaase Stine: Monika Aichler

Regie: Kathl Schilcher

Maske: Gisela Feiertag

 

Szenen aus "Altaich" - 2003

Aufführung 2001

„Der Pfannenflicker Sepp“

 Volksstück in drei Akten von Josef Neureither

Personen und Darsteller:

Pfannenflicker Sepp:Paul Miller

Sonnleitnerin, Bäuerin: Lisbeth Wiedenbauer

Toni, ihr Sohn: Florian Bock

Reserl, Erziehungstochter: Claudia Sappl

Thomas, Vetter: Stephan Rottenwallner

Blasi, Knecht: Peter Aichler

Burgl, Feichtenbäuerin: Claudia Schwarz

Marianne, Großstädterin: Claudia Strobl

Wastl, Freund:  Stefan Wiedenbauer

Hans, Freund: Josef Strobl jun.

Regie: Kathl Schilcher

Bühnenbildner: Hans Hagn

Maske: Gisela Feiertag

 

Szenen aus "Der Pfannenflicker Sepp" - 2001

Szenen aus den unterschiedlichsten Stücken aus versch. Jahren: