Theatergruppe des Trachtenvereins - eine Chronik

Theatergruppe um 1925

Lange bevor der Trachtenverein gegründet wurde, existierten in Thanning Laienspielgruppen. Sie kamen aus den Reihen des Veteranenvereins, des Dienstbotenvereins und der Freiwilligen Feuerwehr.

Als dann am 20.12.1919 der Trachtenverein "Die lustigen Wendlstoana" in der Sattlerwerkstatt des Rupert Graf gegründet wurde, beschloss man gleichzeitig, dass Theater gespielt werden sollte. Mit den Eintrittsgeldern wurden die Kosten der Vereinsgründung beglichen.

17 Tage später, am 6.01.1920 stand die erste Laienspielgruppe des Trachtenvereins auf den Brettern. Anfangs lieh man sich die Bühne der Veteranen aus, aber noch im Jahre 1920 ergab sich die günstige Gelegenheit, vom Eglinger Burschenverein eine eigene Bühne für ganze 80 Mark zu erstehen.

Unter der Leitung von Rupert Graf wurden am 06.01.1920 die drei Einakter "A Stund auf der Alm", "Der Vetter vom Lande" und "Der Wildschütz als Berggeist" aufgeführt. Die Gegner des noch jungen Vereins entfernten in einer nächtlichen Aktion die Plakate und hefteten ihrerseits Anschläge an, auf denen sie die drei Titel wie folgt abänderten: "Das Schwitzen auf der Schulbank", "Die nassen Ohrwascheln" und "Sitzen auf der Schulbank". Der Untertitel lautete: "Der Reinerlös dient der Beschaffung von Bartwuchsmitteln".

Alles Anspielungen auf die noch recht jungen Gründer des Trachtenvereins. Zu Ihrem Leidwesen machten die originellen aber doch recht boshaften Dunkelmänner einen entscheidenden Fehler. Sie verwendeten für ihre Plakate Blätter, die aus bekannten Kontobüchern eines Thanninger Geschäftsmannes stammten. So konnte man die Spur leicht verfolgen. Die Theatergruppe ließ sich aber nicht unterkriegen und spielte in den folgenden Jahren mit Ehrgeiz und viel Erfolg. Daran änderte sich bis heute nichts.

Das Theaterspielen machte allen Freude, außerdem füllte es die Vereinskasse. Nach Rupert Graf übernahm Pfarrer Huber von 1921 ? 1937 und von 1945 bis 1954 die Theaterleitung. Seine Nachfolger Pfarrer Bensch und Pfarrer Ley leisteten später Regiearbeit. Nach deren Weggang aus Thanning übernahmen Georg Reiß, Michael Strobl, Sebald Schmotz und Johann Detter deren Arbeit.

Ende der Vierzigerjahre wurde gemeinsam mit dem Theater ein Glückshafen und eine Weihnachtsfeier abgehalten. Hierfür sollte jedes Mitglied ein Los im Werte von 1,00 Mark spendieren. Auf besonderen Wunsch der Patenvereine aus Deining und Königsdorf wurden 1955 bzw. 1957 die jeweiligen Theaterstücke auch dort aufgeführt.

Einen großen Aufschwung bekam das Theater in Thanning nochmals 1965/66. Manfred Nagler kam damals als Schullehrer zu uns und übernahm bald auch die Regie der Theaterspieler. Mit ihm kamen neue Ideen und viel Schwung auf die Bühne. Das rechtzeitige Erlernen des Textes, die richtige Rollenbesetzung, die Kostüme, die Gesten und die Mimik waren ihm ebenso wichtig, wie ein sauberes und ordentliches Bühnenbild. Die Aufführungen im Neuhauser-Saal waren viele Jahre über ausverkauft und die Theaterspieler ernteten jedesmal stürmischen Beifall. Große Verdienste erwarben sich hierbei auch Martin Kastenmüller als origineller Theaterspieler, Michael Strobl (Kauper), Peter Kiessig, Josef Strobl, Kathl Schilcher und Josef Wiedenbauer als Theaterleiter bzw. Regisseur.

Bis 1995 wurde zweimal pro Jahr Theater gespielt. Im November 1996 fand mit dem Stück ?Renn Oma, renn? letztmals im großen Neuhauser-Saal eine Theateraufführung statt. Aufgrund der Nutzungsänderung des Saales und der Verpachtung der Wirtschaft mußte die Theatergruppe 1997 wieder in den kleinen Saal umziehen. In den Jahren 1999, 2002, 2004 und 2005 konnten aufgrund Pächter- bzw. Eigentümerwechsels des Gasthauses leider keine Aufführungen stattfinden.

Seit 2006 kann die Thanninger Theatergruppe jedoch wieder regelmäßig im November ihr Können unter Beweis stellen und dies zumeist vor ausverkauftem Haus.

In den vergangenen 90 Jahren wurden von der Theatergruppe insgesamt 82 verschiedene Volks- u. Lustspiele einstudiert und aufgeführt, ebenfalls 76 verschiedene Einakter. Darunter Erfolgsstücke wie zum Beispiel: "Der Amerika-Sepperl", "Jennerweins Ende", "Thomas auf der Himmelsleiter", "Die Feuerwehrsitzung", "Der Hunderter im Westentaschl", "Die Gschicht vom Brandner Kaspar" und "Der verkaufte Großvater".

Der Rauberpfaff, 2009

Aufgeführte Theaterstücke

Nov. 2015

Theaterstück

Aufführungsjahr

Akte

Die Tochter des Wilderers

Mrz.1921

4

Die Dorfhexe

Dez.1922

3

Die Glock'n von Birkenstein

Mrz.1924

4

s'Almröserl oder Jennerweins Ende

Jan.1925

5

Schulbeladen

Dez.1926

3

Im Austragsstüberl

Mrz.1929

4

Lieserl von Schliersee

Mrz.1930

3

Das Vater unser

Mrz.1931

8

Die Tochter des Wilderers

Mrz.1934

4

Die Ausgestoßene

Mrz.1946

4

Das Grab des Wilderers

Dez.1946

5

s'Lieserl

Mrz.1947

4

s'Almröserl oder Jennerweins Ende

Mrz.1948

5

Unter falscher Anklage

Dez.1948

3

Das Marterl am Auerberg

Mrz.1949

4

Der Kreuzhofbauer

Dez.1949

4

Der Gankerl von Berchtesgaden

Mrz.1950

3

Der wilde Jager

Dez.1952

3

Das Kreuz an der Teufelswand

Mrz.1953

3

Das sündige Dorf

Mrz.1954

3

Die Rache der Sennerin

Mrz.1955

4

Der Jagafranzl von Marzell

Mrz.1956

3

Drei Christnächt

Dez.1956

3

Die schwindel Braut

Apr.1957

3

Die Glock'n von Birkenstein

Mrz.1958

4

Schulbeladen

Dez.1958

3

Wo die Alpenrosen blühn

Mrz.1959

3

Der Herrgottstreffer

Dez.1959

3

No amoi a Lausbua sei

Mrz.1960

3

Thomas auf der Himmelsleiter

Dez.1960

3

s'Hogmoarglöckerl

Mrz.1961

5

Der noble Hochzeiter

Dez.1961

3

Das Prämienkind

Mrz.1962

3

Das Geheimnis der Waldmühle

Dez.1962

4

Die falsche Katz

Mrz.1963

3

Herz ist Trumpf

Dez.1963

3

Alles im Unverstand

Mrz.1964

3

s'Almröserl oder Jennerweins Ende

Dez.1964

5

Das Glück vom Seehof

Mrz.1965

3

Unter falscher Anklage

Mrz.1965

4

Die Feuerwehrsitzung (Wolfratshausen)

Dez.1965

3

Urlaub vom Doppelbett

Dez.1966

3

Enzian und Edelweiß

Mrz.1967

4

Gehetztes Wild (Wolfratshausen)

Dez.1967

4

Der Amerika-Sepperl

Dez.1968

3

Ehestand Wehestand

Mrz.1969

3

Der Gwissenswurm

Dez.1969

3

Das Liebesbarometer

Mrz.1970

3

Herz in der Lederhosn

Dez.1970

3

No amoi a Lausbua sei

Mrz.1971

3

Die pfiffige Urschl

Dez.1971

3

Kurbetrieb beim Kräuterblasi

Dez.1972

3

Ein Engel fiel vom Himmel

Dez.1973

3

Schulbeladen

Mrz.1974

3

Liebesprobe

Dez.1974

3

Das Grab des Wilderers

Mrz.1975

5

Die falsche Katz

Dez.1975

3

Der Meineidbauer

Dez.1976

5

Das blauseidene Strumpfband

Mrz.1977

3

Der Latschenbauer Sepp auf Brautschau

Dez.1977

3

Thomas auf der Himmelsleiter

Mrz.1978

3

Der fidele Hausl

Dez.1978

3

Die Ledigensteuer

Mrz.1979

3

Unkraut verdirbt net

Dez.1979

3

Das Millionenbett

Mrz.1980

3

Der Schrecken der Saison

Dez.1980

3

Der Amerika-Sepperl

Dez.1981

3

No amoi a Lausbua sei

Mrz.1982

3

Der Gockl-Krieg

Mrz.1983

3

Die Feuerwehrsitzung

Dez.1983

3

Das Prämienkind

Mrz.1984

3

Blasi du Bazi

Dez.1984

3

Die tolle Schwiegermutter

Mrz.1985

3

Das Liebesbarometer

Dez.1985

3

Herz in der Lederhosn

Dez.1985

3

Peter und Paul

Mrz.1986

3

Das rotseidene Höserl

Dez.1986

3

s'Häuserl mit Herz

Mrz.1987

3

Zwoa harte Nüß

Dez.1987

3

Das Heiratsgenie

Mrz.1988

3

Alles beim Teufl

Dez.1988

3

Pizza a la Schrapfing

Mrz.1989

3

Spitzbuamjagd

Dez.1989

3

Bloß koan Schnaps

Mrz.1990

3

Ehestand Wehestand

Dez.1990

3

Urlaub vom Ehebett

Mrz.1991

3

Alle Drei warn dabei

Dez.1991

3

Kurbetrieb beim Kräuterblasi

Mrz.1992

3

s'Almröserl oder Jennerweins Ende

Dez.1992

5

Die pfiffige Urschl

Mrz.1993

3

s'Marterl am Jagersteig

Dez.1993

3

Ein Engel fiel vom Himmel

Mrz.1994

3

Die Mühle am Teisenberg

Dez.1994

3

Der Hunderter im Westentaschl

Apr.1995

3

Thomas auf der Himmelsleiter

Dez.1995

3

Renn, Oma, Renn

Nov.1996

3

No amoi a Lausbua sei

Dez.1997

3

Brandner Kasper

Nov.1998

3

Die Dreckbärn-Bande

Nov.2000

3

Der Pfannenflicker Sepp

Nov.2001

3

Altaich

Nov.2003

3

Der bayerische Protectulus

Nov.2006

3

Aktion Don Quixote

Nov.2007

3

Der verkaufte Großvater

Nov.2008

3

Da Rauberpfaff

Nov.2009

3

Da Brezensalzer

Nov.2010

3

Der Narrnbacher Almabtrieb

Nov. 2011

3

Da Pfenningfuchser

Nov. 2012

3

Ein Engel namens Blasius

Nov. 2015

3